FRAUNHOFER INSTITUT IOF, JENA


Das Konzept für den 2. Bauabschnitt sieht vor, den Bestand der Freianlagen soweit als möglich zu erhalten, bzw. mit geringem Aufwand an den Neubau anzupassen.

Das Wasserbecken und der Vorplatz mit dem Natursteinbelag und der Zugangstreppe von Osten vor der Südseite des bestehenden Gebäudes bleiben bestehen.

Kategorie: Objektplanung

Auftraggeberin: Fraunhofer Gesellschaft München

Kooperation: Architekten BDA Trzebowski+Wagner+Günther, Jena

 

Zeitraum: 2008 - 2013

Bausumme: 350.000 €

Leistungsphasen: 1 - 9