STADTPLATZ WINZERLA


Als räumlicher Abschluss der bestehenden „Wasserachse“ als wichtige Stadtteil- und Fußgängerachse im Wohngebiet Jena-Winzerla ist zwischen der Kaufhalle und der Haltestelle Damaschkeweg der neue Stadteingang als "Visitenkarte" Winzerlas entstanden.

Kategorie: Objektplanung

Auftraggeberin: Stadt Jena

 

Zeitraum: 2013 - 2016

Bausumme: 833.000 €

Leistungsphasen: 1-9