IDEENKONZEPT fREIRAUMGESTALTUNG lUDWIG-wEIMAR-gASSE, Jena


Die Baulücke in der Ludwig-Weimar-Gasse zwischen der Stadtsparkasse Jena und der Neuen Vitamine wird durch die Umgestaltung zu einem modernen Stadtgarten. Dieser lädt die Besucher mit seinen Sitzgelegenheiten und seiner Bepflanzung zum Aufenthalt ein. Durch das Tor, dass den Garten außerhalb der Öffnungszeiten vor Vandalismus schützt, besteht die Möglichkeit firmeninterner Veranstaltungen oder anderer Feierlichkeiten.

Das historische Motiv der Einfriedung des Vorgartens an der Stadtsparkasse wurde aufgegriffen und in der Gebäudelücke zum Grundgerüst des modernen Stadtgartens transformiert.

Diese ursprüngliche Einfriedung mit Natursteinsockel und aufgesetztem Zaun wurde in einer modernen Interpretation als Stampfbetonsockel mit aufgebrachten Flachstahlzaun hergestellt. Im Stadtgarten selbst verspringt der Mauersockel zu einer Sitzkante. Diese fasst die mit Gräsern und Stauden bepflanzten Bereiche ein. Sitzauflagen auf der Mauerkante erhöhen die Aufenthaltsqualität und laden zum Sitzen und Verweilen ein. Ein 3m breites doppelflügliges Tor lädt Besucher während der Öffnungszeiten in den Garten ein.

Die umliegenden Gebäudefassaden werden durch eine vertikale Begrünung mit Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla) bespielt. Die Begrünung wird zwischen vorgestellten Stahlprofilen geführt und ist mit stehenden und liegenden Holzlamellenrahmen ergänzt, die ein linienhaftes Licht- und Schattenspiel erzeugen. Einige lamellenlose Rahmen ermöglichen die Ausstellung von Kunst im Garten. Die Oberfläche ist im Sinne der Aufenthaltsqualität aus wassergebundener Wegedecke hergestellt.

Das Zentrum des Gartens stellt der mehrstämmige malerische Eisenholzbaum (Parrotia persica) dar. Mit seinem trichterförmigen Wuchs, der frühen Blüte und seiner orangeroten Herbstfärbbung sorgt er zu jeder Jahreszeit für wechselnde Eindrücke.

Im Vorgartenbereich vor dem Gebäude der Stadtsparkasse werden drei, auffällig weiß blühende Schneebälle (Viburnum) gepflanzt und mit einer bodendeckenden, immergrünen Unterpflanzung ergänzt.

Kategorie: Ideenkonzept

Ausloberin: Sparkasse Jena Saale Holzland

Ergebnis: Zuschlag

 

Zeitraum: 09/2017