Wettbewerb Lindenhofplatz, Mannheim


Der Lindenhofplatz befindet sich in einem starken Spannungsfeld zwischen Hauptbahnhof, Schlosspark sowie gewachsenen und künftigen Quartieren. Die Neugestaltung vereint mit einer großflächigen, ruhigen Platzfläche den Stadtraum. Die unterschiedlichen Bewegungsrichtungen werden auf dem umfließenden Platzbelag organisiert. Der eigentliche Vorplatz des Bahnhofs setzt sich als trapezförmige Fläche ab und betont die klare Ausrichtung zwischen Bahnhof und Schlosspark. Platzintarsien als Aufenthaltsflächen verteilen sich an entwurfsrelevanten Orten.

Der Entwurf ist durch diese Flächentypologien, Auftakt, Aufenthalt und Bewegung, klar strukturiert und gliedert die unterschiedlichen Funktionsansprüche.

Kategorie: Wettbewerb

Ausloberin: Stadt Mannheim

Platzierung: Anerkennung

 

Zeitraum: 10/2017